die modellwerft
Baubericht Pinasse „Pauline“ aus der Bucht von Arcachon (Pinasse du Bassin d`Arcachon)
Das Original Der Name Pinasse ist einen Bootstyp der am Golf von Biscaya, vor allem in der Bucht von Arcachon beheimatet ist. Der Rumpf ist 7 bis 12 m lang, schmal, hat eine kantige Kimm, einen flachen Boden und stark fallende Bordwände.Der Vorsteven ist stark gebogen und der Bug weit hochgezogen. Der Achtersteven ist ebenfalls stark gebogen. Damit ist er den zahlreichen Sandbänken gut ange- passt und kann gut trockenfallen. Er wird für die Sardinen-, Austern und Aalfischerei benutzt und heute vor allem für Freizeit- und Vergügungs- fahrten. Früher waren die Pinassen offene Boote und fuhren mit Luggersegel und Mittelschwert. Ab Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die meisten Boote vor und hinter dem Motor gedeckt und mit einer Kajüte versehen. Die Boote können aus Holz oder Kunststoff bestehen.
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
Das Modell Als Modellmaßstab wurde 1:6 gewählt. Der Bauplan wurde bei Paul Stamm Modellbau gekauft.
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
Der Rumpf wurde in Kielobenbauweise gebaut. Der Kiel besteht aus 10 mm Sperrholz, die Spanten aus 4 mm Sperrholz. Beplankt wurde mit 0,6 mm Sperrholz in 3 Lagen. Da dies eine ausreichende Festigkeit ergibt, wurde auf eine Beschichtung mit Glasfaser und Harz verzichtet. anschließend wurde mit Nigrin Feinspachtel und Spritzfüller der Rumpf geglättet. Um die Oberfläche zu festigen, ist als Grundierung 2 x klarer Bootslack mit 50% Verdünnung aufgetragen worden. Der Rumpf wurde innen mit Harz G4 zweimal versiegelt
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
das kann noch dauern !
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
Im unteren Heckbereich wurden 2 Lautsprecher mit je 10 Watt für das Soundmodul eingebaut. Als Motor dient ein Robbe Power 755/40, 12 Volt, mit einer Schraube von Raboesch (156-12, 55 mm, 3- Blatt). Alle elektronischen Bauteile sind auf einer herausnehmbaren Platte montiert. Dazu gehören der Regler Thor 15 von CTI, das Soundmodul RC- 2 von Beyer und natürlich ein Gerneral Engine Modul 33610 von Graupner. Damit wird der momentane Strom, die anstehende Spannung und mit einem Sensor die Temperatur des Reglers gemessen. Auf der Fernsteuerung MZ 18 kann man dann die Werte ablesen. Eigentlich braucht man das nicht, macht aber trotzdem Spass. Der Empfänger GR-16 befindet sich nicht auf der Platine. Er wird abgesetzt montiert, das sich beide Antennen ausrichten lassen. Als Stromversorgung dienen 2 Bleiakkus 6V/5A, in Reihe geschaltet. Der Stromverbrauch liegt bei etwa 6,5 A (Vollgas mit Sound) . Bei gemischten Betrieb kann man etwa 1 Stunde schippern. Auf dem Soundmodul befindet sich ein Wav-Player mit Musik und das Fahrgeräusch eines Dieselmotors. Das Fahrgeräusch mit Anlassen, geschwindigkeitsabhängiges FG und Abstellen ist von Beyers CD und klingt akustisch sehr gut. Als Ballast dienen 2,5 kg Blei, davon 0,8 kg im Bereich der Kabine.
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
Jungfernfahrt des fast fertigen Modells im Juni 2021
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
Die ersten Fahrversuche ergaben eine gute Fahrgeschwindigkeit mit der vorhandenen Motorisierung. Die Richtungsstabilität ist sehr gut, auch bei Kurvenfahrten.
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
Pauline in Crinitz 2021
die modellwerft
Baubericht Pinasse „Pauline“ aus der Bucht von Arcachon (Pinasse du Bassin d`Arcachon)
ausführlicher Bericht in der Webversion
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
Als Modellmaßstab wurde 1 : 6 gewählt. Der Bauplan wurde bei Paul Stamm Modellbau gekauft.
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
das kann noch dauern !
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon
Jungfernfahrt des fast fertigen Modells im Juni 2021
Pauline in Crinitz 2021
Baubericht Pinasse du Bassin d`Arcachon